roger baltensperger (atmos & immersive audio spezialist)

 

aufgewachsen in einem aktiv musikalischen umfeld zwischen klassik, world music und rock ‘n’ roll, zog es ihn nach abgeschlossenser matura und einem kurzen uni-abstecher zu audio engineering und music production; einer erfüllenden symbiose seiner leidenschaften für musik, technik und it. 
nebst dem langjährigen mitwirken als drummer in diversen jazz ensembles, big bands, aber auch metal- und funk-projekten, widmete er sich nach ende seiner ausbildung zum tontechniker vorerst dem recording und mixing von pop, rock und jazz, sowie klassischer ensemble- und orchesterwerke. 
seine leidenschaft für film und postproduktion verfolgte er dabei parallel auf einer reise von studentischen kurzfilmen und webserien, über werbung und corporate video bis hin zur arbeit an kinofilmen und tv-produktionen. 
was in der musik und mit stereo begann, fand über film und surround-sound seinen weg bis hin zu seiner heutigen leidenschaft: 3d-audio. das produzieren und mischen von immersiven Inhalten nahm sowohl bei recordings als auch beim bau des eigenen atmos-studios schnell eine zentrale rolle ein. 
mittlerweile reichen die projekte von 3d-audio für film, kino und web, über produktionen und mischungen für atmos mMusic und auro 3d, bis hin zur unterrichtstätigkeit und regelmässigen workshops rund um das thema «Immersive audio».
mit seiner technischen und praktischen expertise unterstützt er dan suter in kooperativer funktion aus der «flameworks» regie (offizielles dolby atmos music studio) bei der bearbeitung und erstellung von mischungen und masters für diverse immersive formate.